26. November 2014


Allgemein

Passionsspielverein Perlesreut schuldenfrei

Ein erfreuliches Resümee über das laufende Jahr konnte der Vorsitzende Alexander Muthmann bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung ziehen. Trotz des kostenaufwändigen Baus der Zuschauertribüne habe der Verein ein geringfügiges Guthaben, freute sich Muthmann. Er informierte außerdem über weitere Baumaßnahmen, die mit Restzahlungen aus dem Leader-Förderprogramm und aus Interreg finanziert werden sollen. Der Verein diskutierte überdies die Weiterentwicklung des Drehbuchs der Passionsspiele, eine neue Homepage sowie eine bequemere Ticketbestellung. Zudem wurde ein zehn Euro Jahresbeitrag für Vereinsmitglieder beschlossen. Die nächsten Passionsspiele sind für Sommer 2018 geplant.



Oben