20. Dezember 2017


Politik

Paukenschlag in der SPD

Christian Flisek legt sein Amt als SPD-Bezirksvorsitzender nieder, das teilte die Niederbayern-SPD in einer Pressemitteilung mit. Zuvor machte Bernhard Roos am Montag öffentlich, dass er zur Landtagswahl 2018 nicht mehr antreten wird. Die Partei wird sich nun intern über weitere Vorgehen beraten und nach den Weihnachtsferien eine Nachfolgeregelung präsentieren, heißt es in der Pressemitteilung weiter. In der Dreiflüssestadt gibt es zwei Stimmkreise, beide Politiker hätten für den Bayerischen Landtag kandidieren können, so die stellvertretende Bezirksvorsitzende der SPD Niederbayern Ruth Müller.



Oben