24. Januar 2014


normal

Pfarrkirchen: Nein zu Tetrafunk

Die Stadt Pfarrkirchen wehrt sich weiterhin gegen den Neubau der Mobilfunkstation für den digitalen Behördenfunk in Bergham. Die Regierung von Niederbayern hatte die baurechtlichen und gesundheitlichen Bedenken des Stadtrates klar zurückgewiesen und das Baugesuch erneut gestellt. In einem Schreiben erklärte die Regierung: Die gesetzlichen Anforderungen seien eingehalten worden. In seiner letzten Sitzung hat der Hauptausschuss der Stadt Pfarrkirchen den Tetrafunk jetzt ein zweites Mal verneint. Das wird den Neubau der Anlage aber wohl auch nicht verhindern. Denn die Regierung von Niederbayern kündigte an, das gemeindliche Einvernehmen zu ersetzen. Damit kann der Funkmast auch ohne Zustimmung der Gemeinde erneuert werden.



Oben