23. Dezember 2016


Allgemein

Pflanzenschutzmittel verursacht Bienensterben

Vier Bienenvölker eines Imkers aus dem Landkreis Freyung-Grafenau sind gestorben, weitere sind stark geschädigt. Weil die Bienen Vergiftungserscheinungen zeigten, sandte er einige davon in das Institut für Bienenschutz ein. Die Untersuchung ergab, dass die Bienen durch das für sie giftige Insektengift Diazinon getötet wurden. Das Insektizid ist bereits seit einigen Jahren in der EU und der Schweiz verboten. Wo die Bienen mit dem Gift in Kontakt gekommen sind, ist noch nicht bekannt. Vor dem Verbot wurde das Insektizid vorwiegend im Obstanbau eingesetzt.



Oben