26. November 2015


Soziales und Gesellschaft

Pflegereform in Milliardenhöhe

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe von der CDU plant eine Pflegereform in Milliardenhöhe. Das bisherige System der drei Pflegestufen soll abgeschafft und durch fünf neue Pflegegrade ersetzt werden. Besonders profitieren sollen vor allem Demenzkranke. Wir waren in einem Pflegeheim in Hutthurm und haben nachgefragt, wie dort die Pläne ankommen.
Ab 2017 soll das neue Pflegegesetz gelten, das die Bundesregierung gerade auf den Weg gebracht hat. Danach soll es zum einen feste, einheitliche Eigenanteile für Heimbewohner geben. Außerdem kommt die Reform besonders Demenzkranken zu Gute. Aktuell ist jeder 3. Pflegebedürftige von Demenz oder anderen geistigen Beeinträchtigungen betroffen.



Oben