11. Oktober 2018


Katastrophen und Unfall

PKW prallt gegen Strommasten

Totalschaden entstand am Mittwochabend an einem PKW auf der ehemaligen B12 auf Höhe Oberjulbach, im Landkreis Rottal-Inn. Ein PKW geriet ins Schleudern, überschlug sich und prallte dann gegen einen Strommasten. Nach Zeugenaussagen versuchte der Autofahrer einem entgegenkommenden Fahrzeug auszuweichen, das auf seine Fahrbahn geraten war. Die beiden Insassen konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Die örtliche Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab. Die mutmaßliche Unfallverursacherin entfernte sich vom Unfallort, wurde aber kurze Zeit später ausfindig gemacht. Sie kehrte daraufhin zur Unfallstelle zurück. Sie gibt an, den Vorfall nicht bemerkt zu haben. Die Ermittlungen hat die Polizei in Simbach übernommen.



Oben