17. August 2016


Allgemein

Pläne für das Buchner-Haus

Derzeit wird geprüft, wie es mit dem Buchner Haus in Passau weiter gehen soll. Die Immobilie am Ludwigsplatz, die im Juni von der Projektentwicklungsfirma ehret+klein aus Starnberg für rund 10 Millionen Euro gekauft worden ist, könnte demnach abgerissen werden. Für den Abbruch spreche von Seiten der Projektentwicklungsfirma der marode Zustand des Hauses und der nicht mehr zeitgemäße Grundriss der Grundstücke. ehret+klein will sich in seinem Vorhaben eng mit der Stadt Passau abstimmen. So soll auch gewährleistet werden dass die mögliche Neugestaltung optisch auch zum Erscheinungsbild des Ludwigsplatzes und der Umgebung passt.



Oben