8. Dezember 2014


Hochwasser

Pläne für Hochwasserdamm

Die Gemeinde Tiefenbach hat konkrete Pläne für eine Realisierung des Hochwasserrückhaltebeckens am Ortseingang von Haselbach. Der Staubereich soll im Vollstau insgesamt 36000 Kubikmeter Wasser aufnehmen können. Eine Ausgleichsfläche soll von Beginn an in den Bereich integriert werden. Das zuständige Architektenbüro konnte bereits ausgearbeitete Pläne vorlegen. Die Gesamtkosten belaufen sich nach derzeitigem Stand auf 724000 Euro. Nach Zusage einer staatlichen Förderung wird der Gemeinderat über die konkrete Realisierung der Maßnahme entscheiden.



Oben