30. Juli 2014


Allgemein

Pläne

Auf der Strecke der Ilztalbahn soll noch in diesem Jahr Güterverkehr rollen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Ilztalbahn GmbH hervor. Schwerpunkt soll der Holztransport sein. Als Umschlagplatz wird voraussichtlich der Bahnhof Waldkirchen genutzt. Die Ilztalbahn würde damit einen wichtigen Beitrag zur Entlastung der B12 liefern. Die Holztransporter die dort aus dem Böhmerwald nach Passau oder Schalding fahren, könnten dann auf den Bahnverkehr ausweichen. Ein weiteres Projekt verfolgt die Ilztalbahn GmbH derzeit: die Bahnstrecke auch für den regelmäßigen Personenverkehr nutzten und irgendwann Teil des Bayernnetzes werden.



Oben