4. September 2014


Landkreis Freyung-Grafenau

Plan B

Der Investor Rainer Bauer ist auf der Suche nach alternativen Standorten für den geplanten Campingplatz in Waldkirchen. Ursprünglich sollte er auf einem Areal am Erlauzwiesler See entstehen. Nach der regen Beteiligung bei der Bürgerversammlung „Am See“ zeigte sich jedoch, dass der Widerspruch in der Bevölkerung hier groß ist. Bürgermeister Heinz Pollak und der Stadtrat befürworten das Projekt, jedoch an einem andern Standort. Wie berichtet möchte der Investor einen Vier-Sterne-Campingplatz mit Stellplätzen für rund 70 Fahrzeuge bauen. Die Entscheidung, ob und wo er entstehen wird, fällt nach Angaben der Stadt Waldkirchen in den nächsten Monaten.



Oben