9. Oktober 2014


Bildung

Plan mit Zukunft

Der Berufsschulverband Passau hat einen Plan vorgelegt, wie das ehemalige Berufsschulgelände in Vilshofen in Zukunft genutzt werden könnte. Damit entgegnet er aktiv dem Vorwurf, eine Ruine zu hinterlassen. Realisierbar wäre ein Areal mit einem Lebensmittel- und einem Fachmarkt, sowie rund 120 Parkplätze. Für die Stadt Vilshofen wäre diese Variante stark von Vorteil, so der Verband. Weitere Alternativen stehen ebenfalls in der Diskussion.  Auch wollte der Berufsschulverband aufzuzeigen, welche Vorteile die Berufsschule der Stadt bringe. Veröffentlicht wurden Zahlen zu den Beschäftigten und dem Wirtschaftsfaktor. Jährlich fließe ein Betrag von rund drei Millionen Euro nach Vilshofen.



Oben