29. September 2015


Pocking

Pocking feiert seine wälzende Stute

Sie gehörte zu den umstrittensten Kunstwerken als sie vor 20 Jahren auf dem Kirchplatz in Pocking Platz nahm. Die wälzende Stute vom Malchinger Künstler Dominik Dengl. Bei der Jubiläumsfeier wurde so manche Anekdote über diesen Streit noch einmal hervorgeholt. Josef Jakob, damals Bürgermeister, und seine Stadträte mussten auch persönliche Angriffe hinnehmen über die er heute lachen kann. Und von Einheimischen und Gästen längst angenommen. Bei letzteren ist die Bronzeskulptur ein beliebtes Fotomotiv.



Oben