7. März 2019


Kunst und Kultur

Politische Geschichte lebendig gemacht

Am Dienstag ist in Vilshofen die Ausstellung „100 Jahre Politischer Aschermittwoch“ eröffnet worden. Bei dem feierlichen Festakt waren zahlreiche Vertreter der lokalen Politik vor Ort. Die Bilder und die historischen Zeugnisse dokumentieren die Ursprünge der bayerischen Institution bis in das 16. Jahrhundert zurück. Als Geburtsjahr des Politischen Aschermittwochs gilt das Jahr 1919. In der Ausstellung wird die 100-jährige Geschichte von den Anfangsjahren und der Zeit des Nationalsozialismus lebendig. Auch der Umzug der CSU nach Passau in den 1970-er Jahren und die Kundgebungen der SPD werden veranschaulicht. Die Ausstellung kann noch bis zum 24. März in der Rathaus Galerie in Vilshofen besucht werden.



Oben