17. Januar 2014


Hutthurm

Polizei ermittelt

Die Ursache des Scheunenbrandes am vergangenen Wochenende in Hutthurm, Landkreis Passau, ist noch immer unklar. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Passau laufen – Zeugen werden gesucht. Brandstiftung sei dabei, laut Polizei-Pressestelle, nicht auszuschließen. Wie berichtet, waren in der Nacht zum Sonntag im Hutthurmer Ortsteil Tragenreuth zwei aneinander gebaute Scheunen samt Inventar vollständig abgebrannt. Verletzt wurde dabei niemand. Die Schadenshöhe beträgt rund 250.000 Euro. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0851/ 9511-0.



Oben