4. Mai 2015


Passau

Polizei zieht erste Maidult-Bilanz

Ein gebrochener Finger, eine gebrochene Nase und mehrere leicht Verletzte. Das ist das Fazit der Polizei Passau nach dem ersten Dultwochenende. Auch Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes wurden im Einsatz verletzt. Es entstand auch materieller Schaden. Ein alkoholisierter Mann beschädigte einen Toilettencontainer, der Sachschaden beläuft sich auf 300 Euro.

Eine Dame ließ ihre Handtasche kurz unbeaufsichtigt im Dultstadl zurück. Es wurde ein dreistelliger Geldbetrag entwendet.



Oben