25. September 2015


Bad Griesbach

Porsche European Open Tag 2

Bad Griesbach zeigte sich am zweiten Tag der Porsche European Open von seiner besten Seite. Bei Sonnenschein gingen die Weltklassegolfer auf ihre nächste Runde, erneut unter den Augen zahlreicher Zuschauer.
Besonders stolz sind die Verantwortlichen im Hartl Resort, dass es gelungen ist, den Platz in diesen Zustand zu bringen, obwohl es so lang trocken war. Dahinter stecke seit Wochen viel Arbeit.
Federn lassen musste nach Tag eins nicht nur der Österreicher Bernd Wiessberger. Auch für Publikumsmagnet Bernhard Langer ging es auf dem Leaderboard einige Plätze nach unten. Erfreulich aus Deutscher Sicht allerdings, dass neben dem 58-jährigen drei weitere Deutsche Spieler am Wochenende auf die Runde gehen werden, unter anderem Maximilian Kieffer.
Bis Redaktionsschluss sah es ganz danach aus, als würde Bernd Ritthammer den Cut knapp erreichen. Demnach würde der Südafrikaner Charl Schwartzel mit 10 unter Paar als geteilter Erster in das Finalwochenende starten.



Oben