20. Januar 2015


Allgemein

Positives Konjunkturjahr

Das ostbayerische Handwerk blickt auf ein positives Gesamtjahr 2014 zurück. 91 Prozent der Betriebe melden gute oder sehr gute Auslastung. Der Großteil der Handwerksbetriebe verzeichnete gleichbleibende oder steigende Umsätze. Jeder zweite Betrieb erwartet einen Anstieg der Einkaufpreise in den nächsten drei Monaten. Von steigenden Aufträgen berichten vor allem Ausbaugewerbe und Lebensmittelhandwerk. Mit einem Jahresdurchschnittswert von 32 Prozentpunkten erreiche der Geschäftsklimaindex dasselbe Niveau wie in den Erfolgsjahren 2011 und 2012, so Toni Hinterheller, Hauptgeschäftsführer der HWK Niederbayern-Oberpfalz.



Oben