17. August 2015


Baustelle

Projekt Innstadt-Brauerei – Bauherren sind konfrontiert mit Gefahrstoffen

Seit 1990 ist der Einsatz von Asbest in der Bauindustrie in Europa verboten. Früher als „Wunderfaser“ genannt war der natürlich vorkommende Wirkstoff vor allem durch seine Hitze- und Säurebeständigkeit zur Wärmedämmung genutzt. Mittlerweile ist Asbest als krebserregender Stoff bekannt. Nichts desto trotz sind heutzutage noch zahlreiche Gebäude damit versehen. Bastian Karl berichtet.



Oben