22. Oktober 2014


Allgemein

Projekt „Kite“ in Ghana

Der Oktober ist der Monat der Weltmission in der katholischen Kirche. Pakistan steht steht dafür  als Beispielland im Fokus des diesjährigen Weltmissionssonntags der am kommenden Sonntag in allen Pfarrgemeinden begangen wird.  Das Land ist geprägt von Naturkatastrophen, Religionskonflikten, politischer Zerrissenheit. Doch ist Pakistan nur ein Land von vielen, wo Hilfe gebraucht wird. Ghana in Westafrika gehört auch dazu. Hier unterstützt das Projekt „Kite“ behinderte und nicht behinderte Schulkinder. Organisiert und gelenkt wird „Kite“ von Burghausen aus. Es ist ein Beispiel dafür, dass christliche Solidarität funktioniert. Stefanie Hintermayr war bei einem Treffen der Projektgruppe dabei.



Oben