9. Januar 2018


Kriminalität

Prozessfortsetzung

Am Dienstag wurde das Strafverfahren gegen den 42-jährigen Elmar S. fortgeführt. Ihm wird neben einer Vielzahl von Delikten auch besonders schwere Brandstiftung vorgeworfen. Unter anderem wurden am fünften Verhandlungstag neue Beweisanträge gestellt und die Plädoyers von Verteidigung und Staatsanwaltschaft vorgetragen, so Eva-Maria Kaiser-Leucht, Präsidentin des Landgerichts Passau. Bei einem früheren Verhandlungstermin hatte der Angeklagte ein Teil-Geständnis abgelegt. Doch die Brandlegung bestreite er. Der Prozess wird am kommenden Freitag fortgeführt. Dann soll voraussichtlich das Urteil gegen Elmar S. gesprochen werden, so die Präsidentin des Landgerichts weiter.



Oben