31. Juli 2015


Baustelle

Rannasee wird gereinigt

Der Kreisausschuss Passau hat beschlossen, dass der Stausee bei Wegscheid von einer etwa 85 Zentimeter dicken Schlammschicht befreit wird. Die Entlandung ist nötig um die gute Wasserqualität zu erhalten. Durchgeführt wird das Projekt im Herbst 2016 und Frühjahr 2017. Dabei wird der Wasserspiegel teilweise abgesenkt und anschließend der Schlamm ausgebaggert. Bei einer Wasserfläche von 180.000 Quadratmeter werden voraussichtlich etwa 15.000 Kubikmeter Schlamm entfernt. Alle 15 bis 20 Jahre muss der Schlamm vom Grund des Rannasees entfernt werden um eine Verlandung zu verhindern. Die Kosten belaufen sich auf etwa 300.000 Euro.



Oben