23. März 2018


Gesundheit und Ernährung

Rauchverbot gekippt

In Österreich wurde am Donnerstag das für ab Mai geplante Rauchverbot im Wiener Parlament aufgehoben. Das geplante Verbot zu stoppen, war ein zentrales Wahlversprechen der radikalen, rechten FPÖ-Partei. Bis auf weiteres darf also in Österreichs Gaststätten weiter geraucht werden. Sebastian Frankenberger, der in Deutschland das Rauchverbot durchgesetzt hat und es auch in Österreich einführen wollte, reagiert verständnislos.

Gemeinsam mit der österreichischen Ärztekammer und der Krebshilfe möchte sich Sebastian Frankenberger weiter für ein Rauchverbot in Österreich einsetzen.



Oben