26. Oktober 2016


Schule

Realschulerweiterung

Der Simbacher Stadtrat hat in seiner jüngsten Sitzung das gemeindliche Einvernehmen für die Osterweiterung der örtlichen Realschule beschlossen. Nach der Zustimmung im Stadtrat muss das Landratsamt Rottal-Inn sowie das zuständige Kreisbauamt die Baugenehmigung erteilen. Die alte Turnhalle, die bereits als Asylunterkunft genutzt wurde, soll abgerissen werden, so Anton Schuhbauer, Geschäftsleitender Beamter der Stadt Simbach. An deren Stelle soll ein Neubau mit Unterrichtsräumen für die Schüler entstehen. Bisher wurden Schülerinnen und Schüler der Realschule aus Platzgründen in Containern unterrichtet.



Oben