14. April 2015


Allgemein

Regelbetrieb für Ilztalbahn in Planung

Die Betreiber der Ilztalbahn wollen in den Regelbetrieb gehen. Das bestätigte der ehrenamtliche Geschäftsführer Prof. Thomas Schempf auf TRP1-Nachfrage. Möglich sei das, ab 1.000 Fahrgästen im Durchschnitt an einem bayerischen Schultag. Nun soll zusammen mit den Landkreisen Freyung-Grafenau und Passau ein Konzept erstellt werden. Zwei Gutachten sollen helfen, das Potential realistisch zu ermitteln. Zum einen soll die Gesamtstrecke untersucht werden, zum anderen die Teilstrecke Passau-Waldkirchen. Laut Schempf sollen die Gutachten bis Ende 2015 abgeschlossen sein. Eine Mögliche Umsetzung könnte dann ein bis zwei Jahre danach erfolgen.

Bis dahin fährt die Bahn weiterhin von Mai bis Oktober am Wochenende und an Feiertagen. Am 1. Mai startet die neue Saison. Wichtigste Neuerung ist der Samstagabendzug um 18:57 Uhr von Passau nach Freyung. Der Frühzug aus Passau um 7:30 fährt dafür nur noch samstags.



Oben