17. Juli 2014


Vilshofen

Reibungspotenzial

Im Vilshofener Stadtteil Thannet wehren sich derzeit die Anwohner gegen ein Bauvorhaben des Unternehmers Hans Weinzierl. Dieser möchte auf einem Grundstück nahe seinem Holzwerk eine Erweiterung schaffen. Ein LKW-Parkplatz soll zu den Stoßzeiten von November bis März den Stau in der Anlieferung entschärfen. Außerdem sollen weitere Lagerflächen für Rundhölzer geschaffen werden. Die Anwohner wollen den LKW-Parkplatz nicht. Grund ist die Lärmbelästigung. Mit dem zusätzlichen Parkplatz könnte sie weiter ansteigen. Der Unternehmer verspricht in diesem Punkt Schutzwände und Begrünungen zugunsten der Bürger.



Oben