11. Oktober 2017


Umwelt und Natur

Reinigung des Rannasees

Jeweils von Oktober bis April in diesem und im nächsten Jahr soll der Schlamm aus dem Rannasee in Wegscheid entfernt werden. Durch den Umstand, dass der Schlamm organisch belastet ist und gesondert entsorgt werden muss, konnte die Reinigung noch nicht wie geplant im vergangenen Winter vorgenommen werden. Mitte Oktober dieses Jahres soll mit einem neuen Verfahren der Nassbaggerung begonnen werden. Dabei nimmt ein auf dem Seeboden fahrendes Kettenfahrzeug den Schlamm mit einer Art „Kehrbesen“ auf und gibt es an einen Saugkopf weiter. Dieser leitet das Schlamm-Wassergemisch in ein ca. 400 Meter entfernt liegendes Spülbecken weiter. Dort trocknet der Schlamm aus und kann danach weiterverwertet werden.



Oben