9. Januar 2015


Tourismus

Rekordjahr

Der Tourismus in Bayern könnte im Jahr 2014 neue Höchststände bei den Gästeankünften und Übernachtungen erreicht haben. Das geht aus den vorläufigen Ergebnissen des Bayerischen Landesamtes für Statistik hervor. Um 2,5 Prozent gesteigert werden konnte in ganz Bayern im Zeitraum Januar bis November 2014 die Zahl der Gästeankünfte, die Zahl der Übernachtungen ist um 1 Prozent gewachsen. Auch in Niederbayern hat sich die Zahl der Gästeankünfte um mehr als 1 Prozent gesteigert. Die Zahl der Übernachtungen ist jedoch um 0,7 Prozent rückläufig.



Oben