11. Mai 2016


Leben und Wohnen

Rekordwert im Wohnungsbau

Fast 17.000 Baugenehmigungen für Wohnungen hat der Freistaat Bayern im ersten Quartal dieses Jahres bereits erteilt. Das geht aus den aktuellen Zahlen des Bayerischen Landesamtes für Statistik hervor. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeutet der Wert eine Steigerung von knapp 27 Prozent. Rückblickend auf die letzten zehn Jahre ist das ein Rekordwert. Bayerns Innen- und Bauminister Joachim Hermann sei es ein besonderes Anliegen, mehr Wohnraum im Freistaat zu schaffen. Im Rahmen des Programms „Wohnungspakt Bayern“ will die Staatsregierung in den nächsten vier Jahren den Bau von rund 28.000 neuen Mietswohnungen fördern und finanzieren.



Oben