14. Oktober 2016


Bildung

Rekordzahlen an Universitäten und Hochschulen

Wie das bayerische Landesamt für Statistik mitteilt, haben zum Wintersemester 2016/2017 schätzungsweise 67.300 Studentinnen und Studenten ihr Studium begonnen – Ein neuer Höchstwert. Insgesamt wären dann im Freistaat 376.488 Studierende immatrikuliert. Im Vergleich zum Vorjahres Wintersemester ist das ein Anstieg um ein Prozent. Verglichen mit dem Wintersemester 2006/2007 sogar ein Anstieg um 47,5 Prozent. Die Universität Passau verzeichnet für das aktuelle Wintersemester 3330 Studienanfänger. Die Gesamtzahl beträgt damit 11987.



Oben