28. Februar 2019


Umwelt und Natur

Renaturierungsmaßnahmen

In Passau gestaltet die Stadtgärtnerei in diesem Jahr fünf Grundstücke in Blühwiesen um. Davon betroffen sind im Einzelnen der Stadtpark Kainzenweg, die Schönblickkurve, der Stadtpark Freudenhain, sowie Flächen an der Spitalhofstraße / Westerburgerstraße und der Vilshofener Straße / Stephanstraße. Auf diese Weise entstehen Blühwiesen mit einer Gesamtfläche von 5.300 Quadratmetern. Laut Passaus Oberbürgermeister Jürgen Dupper habe die Umwandlung von reinen Grünflächen in Blühwiesen nicht nur einen ökologischen Wert, sondern trage auch deutlich zur Verschönerung des Landschaftsbildes bei. Aktuell werden auch Umgestaltungsmaßnahmen auf den großen Grünflächen im Bereich der Friedhöfe und der Schulen geprüft.



Oben