28. März 2019


Freizeit und Hobbys

Ressourcenverbrauch durch Digitalisierung

Seit ein paar Jahren verändern Geräte wie Smartphones, Tablets, Laptops und PCs unser Leben und lassen uns den Alltag komfortabler gestalten. 2018 stieg die Zahl der Smartphone-Nutzer in Deutschland auf 62 Millionen – Tendenz steigend. Doch für die Umwelt ist die Produktion der Geräte eine Belastung. Dominik Sarota hat beim VerbraucherService Bayern nachgefragt, was man bei der Anschaffung und Entsorgung von Informations- und Kommunikationsgeräten beachten sollte!



Oben