4. Juli 2018


Katastrophen und Unfall

Rettungskräfte gegen Gaffer

Ihr Sommerfest und ihren Tag der offenen Tür nutzte die Feuerwehr Rathsmannsdorf zur Vorführung ihrer Einsatzfahrzeuge und ihrer Leistungsfähigkeit aber auch um auf die Gefahren hinzuweisen die sich bei Einsätzen durch Gaffer ergeben. Gerade auf der A3, die Feuerwehr Rathsmannsdorf ist für einen Teilabschnitt bei Unfällen zuständig, wird es immer gefährlicher für die Einsatzkräfte. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit betroffenen Einsatzkräften von Polizei, Feuerwehr und BRK wurden diese Probleme mit Politikern diskutiert. Mit dabei, Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer.



Oben