12. Februar 2018


Freyung

Revision zurückgezogen

Das Strafverfahren gegen Domink R. wegen Mordes an Lisa H. wird nicht neu verhandelt. Da eine Revision kaum Erfolgsaussichten habe, hat die Staatsanwaltschaft Passau ihren Revisionsantrag gegen das Urteil zurückgezogen. Das teilte Oberstaatsanwalt Walter Feiler auf TRP1-Nachfrage mit. Wie Armin Dersch, Anwalt des Vaters des Opfers mitteilte, haben auch die restlichen Vertreter der Nebenkläger sowie der Verteidigung ihre Revisionsanträge bereits zurückgezogen beziehungsweise werden diese noch zurückziehen. Wie berichtet, musste sich Dominik R. vor dem Landgericht Passau wegen Mordes verantworten. Im Oktober 2016 soll er seine ehemalige Lebensgefährtin Lisa H. getötet haben. Am 20. November vergangenen Jahres wurde er schließlich wegen Totschlags zu zwölf Jahren Haft verurteilt.



Oben