7. August 2015


Baustelle

Richtfunk für Tiefenbach

In Tiefenbach wird ein neuer Mobil- und Richtfunkmast errichtet. Die Spannweite des Bauwerks soll insgesamt 36 Meter betragen. Bauherr des Projekts ist die Telekom. Die dafür benötigte Baugenehmigung erfolgte vor rund zwei Wochen durch das Landratsamt Passau. In Bezug auf den Standpunkt des Mastes soll es laut Bürgermeister Georg Silbereisen keine Veränderungen geben. Grund für den Neubau ist der am vorhandenen Mast fehlende Richtfunk, welcher Informationen zwischen festen Standorten überträgt. Der Termin für den Beginn der Baumaßnahmen steht noch nicht fest.



Oben