9. März 2015


Katastrophen und Unfall

Rückgang der Verkehrsunfälle in Passau

Im Jahr 2014 hat die Polizeiinspektion Passau über 130 Verkehrsunfälle weniger verzeichnet als noch ein Jahr zuvor. Insgesamt waren es 3.126 Unfälle, dabei wurden 623 Personen verletzt und 7 getötet. Auch hier sind die Zahlen im Vergleich zu 2013 zurückgegangen. Alkoholbedingt ist im Schnitt jede Woche ein Unfall passiert. Bei 75 Prozent der Alkoholunfälle kamen Personen zu Schaden. Insgesamt konnte die Polizei in Passau 58 Fahrten unter Alkoholeinfluss verhindern. 221 Fahrzeugführer wurden aufgrund von Trunkenheitsfahrten aufgehalten.



Oben