5. November 2014


Allgemein

Runder Tisch

Der Zustrom an Flüchtlingen und Asylbewerbern stellt Behörden, Ämter und Kirchen zunehmend vor Probleme. In dieser Woche musste jede kreisfreie Stadt und jeder Landkreis in Bayern seine Aufnahmemöglichkeiten an die Staatsregierung senden. Gefragt bei dieser Thematik, sind vor allem auch die Kirchen. Die Diözese Passau hat seit Monaten Initiativen eingeleitet um Räume zu schaffen und um menschliche Hilfen zu geben. Nun trafen sich die Verantwortlichen der Diözese Passau zu einem runden Tisch um weitere Maßnahmen zu erörtern.



Oben