4. November 2015


Baustelle

Sanierung an der Neuen Innbrücke

Die zuständigen Bauträger haben in der Region die Brücken auf mögliche Mängel überprüft. Darunter auch die Neue Innbrücke bei Neuhaus am Inn. Ein Teil der Mängel, an der 1974 gebauten Brücke, sind Resultate der damaligen Bauweise. Die Verkehrssicherheit sei laut dem Straßenbauamt Passau jedoch nicht beeinträchtigt. Nach Abschluss der Untersuchungen werden zusätzliche Spannglieder eingebaut, damit diese Mängel künftig nicht mehr auftreten. Aufgrund der Grenzlage sind die Sanierungsarbeiten eine Gemeinschaftsmaßnahme mit der zuständigen österreichischen Straßenbaubehörde. Daher kann aktuell kein genauer Zeitpunkt festgelegt werden, wann mit den Sanierungsarbeiten begonnen werden kann.



Oben