14. Mai 2018


Mobilität und Verkehr

Sanierung der B12

Seit Montag ist die Bundesstraße 12 zwischen der Autobahnanschlussstelle Passau Mitte und der Steinbachstraße komplett gesperrt. In dem Bereich sei eine Sanierung der Fahrbahndeckschicht dringend notwendig, um eine größere Schädigung der Bausubstanz zu vermeiden, so Vertreter des Staatlichen Bauamts Passau. Um die Verkehrsbeeinträchtigung so gering wie möglich zu halten, wird die Sanierung im Schicht- und Nachbetrieb durchgeführt. Dennoch muss die B12 für voraussichtlich drei Wochen gesperrt bleiben. In einer zweiten Bauphase von 28. Mai bis 3. Juni wird die Vollsperrung über die Anschlussstelle Pionierstraße bis zur Steinbachstraße verlängert.



Oben