1. Juni 2018


Mobilität und Verkehr

Sanierung fast abgeschlossen

Die Arbeiten am zweiten Bauabschnitt der B12 im Bereich der Dreiflüssestadt verlaufen planmäßig. Das gaben die Vertreter des Staatlichen Bauamts Passau bekannt. Am Mittwoch wurde die Feinschicht auf der gesamten Strecke aufgebracht sowie die Auf- und Abfahrten zur Äußeren Spitalhofstraße asphaltiert. Für das kommende Wochenende sei geplant, die Schutzplanken und Leitpfosten zu setzen, so die Verantwortlichen weiter. Sofern es die Witterungsverhältnisse zulassen, sollen im Anschluss daran die Markierungsarbeiten durchgeführt werden. Ab dem 4. Juni wird die B12 zwischen der Autobahnanschlussstelle Passau Mitte und der Franz-Josef-Strauß-Brücke voraussichtlich wieder für den Verkehr freigeben werden.



Oben