26. Februar 2019


Ausbildung und Fortbildung

Sanierung schreitet voran

Vor kurzem hat der Bauausschuss des Landkreises Freyung-Grafenau weitere Aufträge zur Generalsanierung der Berufsschule Waldkirchen vergeben. Wie Vertreter des Landratsamts schriftlich mitteilten, betrage der Gegenwert der Maßnahmen rund 4,7 Millionen Euro. Alle Aufträge seien dabei in der Region vergeben worden. Bei den nötigen Baumaßnahmen handle es sich hauptsächlich um Räumlichkeiten für die Aus- und Fortbildung von Dachdeckern. Die Gesamtinvestitionen für den Landkreis werden bis zur Wiedereröffnung im Sommer 2020 etwa 15 Millionen Euro betragen. Dies sei ein klares Zeichen für den Stellenwert der beruflichen Bildung im Landkreis, wie Landrat Sebastian Gruber erklärte. Laut Susanne Bauer, Architektin der kreiseigenen Hochbauverwaltung, sei man in Bezug auf Fertigstellung und Umzug in die neu gebaute Dachdeckerhalle im Zeitplan.



Oben