30. Oktober 2018


Simbach am Inn

Sanierung von Hochwasserschäden

Die Grünflächen im Bereich Innstraße-Kreuzberg in Simbach am Inn werden saniert. Der Simbacher Stadtrat hat vergangene Woche den Auftrag in Höhe von 97.000 Euro vergeben. Die Grüninseln sollen so wiederhergestellt werden, wie sie vor dem Hochwasser im Jahr 2016 ausgesehen hatten. Ein Großteil der Bäume wurden bei der Flutkatastrophe zerstört. Zahlreiche Pflanzen müssen deshalb ersetzt werden. Wann genau mit der Bepflanzung begonnen wird, steht noch nicht fest, so ein Mitarbeiter der Stadt Simbach gegenüber TRP 1. Dies sei abhängig von der Baufirma.



Oben