15. März 2017


Baustelle

Sanierung wird teurer als geplant

Die Kosten für die Arbeiten an der Hängebrücke in Passau werden voraussichtlich um 350.000 Euro höher ausfallen als veranschlagt. Statt 2,1 Millionen Euro werde nun mit 2,45 Millionen Euro kalkuliert, so eine Vertreterin der Stadt Passau. Grund dafür sei unter anderem die Kostenentwicklung in der Baubranche. Ab 10. April ist die Luitpoldbrücke für den Verkehr gesperrt. Die Sanierungsarbeiten sollen bis Herbst 2017 abgeschlossen werden. Autofahrer müssen in dieser Zeit mit Behinderungen rechnen. Auch einige Buslinien werden durch die Instandsetzung eingeschränkt. Fußgänger können die Verbindung vom Anger zur Altstadt jedoch weiterhin nutzen. Grund für die Sanierung sind unter anderem Schäden an den Fahrbahnplatten sowie an Stahlteilen der Brücke.



Oben