9. Juni 2016


Mobilität und Verkehr

Sanierungsarbeiten

Ab Freitag Mittag beginnt auf der A3 die erste Phase der Bauarbeiten zur Sanierung der Anschlussstelle Passau-Nord. Die Auf- und Abfahrt wird hierzu in Fahrtrichtung Suben gesperrt. Die Autobahnanschlussstelle in Fahrtrichtung Regensburg ist davon nicht betroffen. Die ausgeschilderten Umleitungen erfolgen über die Anschlussstellen Aicha vorm Wald und Passau-Mitte. Die Anschlussstelle wird an drei aufeinanderfolgenden Wochenenden im 24- Stunden-Betrieb saniert. Bei guten Witterungsverhältnissen wird die Anschlussstelle jeweils spätestens am Montagmorgen ab 6.00 Uhr wieder frei befahrbar sein.



Oben