26. Januar 2017


Soziales und Gesellschaft

Schaffung neuen Wohnraums

Die Baugenossenschaft Vilshofen plant 27 neue Wohnungen im Vilshofener Stadtgebiet. Diese sollen in zwei neuen Gebäuden entstehen. Dafür müssen jedoch vier, knapp 100 Jahre alte Gebäude zwischen dem Wittelsbacherring und dem Penny-Markt abgerissen werden. Die alten Wohnhäuser sind derzeit noch teilweise bewohnt, so die Baugenossenschaft. Die Baupläne wurden jedoch bereits im Voraus mit den Mietern abgeklärt. Die Kosten des Projekts belaufen sich nach aktuellen Schätzungen auf rund 5 Millionen Euro. Wann der Baubeginn sein wird ist zum jetzigen Zeitpunkt noch ungewiss.



Oben