23. August 2016


Förderung und Finanzen

Schnelle Hilfegewährung für Betroffene

Passaus Oberbürgermeister Jürgen Dupper hat nochmals nachdrücklich um schnelle Hilfegewährung für die vom Starkregen betroffenen Bürger gebeten. In einem Schreiben an die bayerische Ministerin für Umwelt und Verbraucherschutz, Ulrike Scharf, bat Dupper das Umwelt- und Finanzministerium um eine rasche Entscheidung bezüglich der Gewährung von Hilfsgeldern. Nach den starken Regenfällen Ende Juli beträgt die derzeitige Schadenssumme mittlerweile fünfzehn Millionen Euro. Vor allem in Grubweg und der Passauer Innstadt verursachte der Starkregen schwere Schäden. Knapp 250 Haushalte und Gewerbebetriebe waren davon unmittelbar betroffen.



Oben