4. April 2018


Internet und Kommunikation

Schnelles Internet im Freistaat

In Bayern verfügen inzwischen 9 von 10 Haushalte über einen schnellen Internetanschluss. In keinem anderen Bundesland werden aktuell mehr Glasfaserkabel verlegt, so Finanz- und Heimatminister Albert Füracker. Besonders deutlich hat sich die Versorgung der Haushalte in den ländlichen Gemeinden verbessert. 98 Prozent aller Kommunen sind am Förderprojekt der bayerischen Staatsregierung beteiligt. Nach Ablauf dieser Fördermaßnahme werden mehr als sechs Millionen bayerische Haushalte mit schnellem Internet versorgt sein. In der Stadt Eggenfelden soll durch das Projekt bis Ende 2019 fast jeder Haushalt über Bandbreiten von mehr als 30 Megabit pro Sekunde verfügen.



Oben