5. Dezember 2016


Katastrophen und Unfall

Schusswarnung in Kellberg

Gegen 13.45 Uhr hörte eine Fußgängerin im Bereich der Gemeinschaftsunterkunft Gut Wolfersdorf in Kellberg einen Schuss.
Wie die Poliezi mitteilte, werde die Angelegenheit sehr ernst genommen. Daher errichtete die Polizei eine großräumige Absperrung, um den genauen Sachverhalt zu ermitteln. Zudem wurde das Anwesen geräumt und die Personen in einer anderen Unterkunft untergebracht. Die Ermittlungen der Polizei dauern derzeit noch an. Moderator Reinhold Sigl spricht mit Helmut Degenhart der live vor Ort ist.



Oben