28. Mai 2018


Tittling

Schwere Unwetter mit Hagel

Am Sonntagabend hat im Gemeindegebiet Tittling ein schweres Unwetter mit Tischtennisball-großen Hagelkörnern gewütet. Besonders betroffen waren die Bereiche Tittling, Fürstenstein, Witzmannsberg und Neukirchen v.W. Die Freiwillige Feuer-wehr Tittling wurde im Laufe des Unwetters zu mehr als 40 Einsätzen gerufen. Zahlreiche Keller liefen voll Wasser. Auch in Goben in der Nachbargemeinde Saldenburg kam es zu schweren Niederschlägen mit Eisstücken. Die gewaltigen Hagelmassen mussten teilweise mit Baggern weggeräumt werden. Laut Angaben der Polizei Tittling wurde bei dem Unwetter niemand verletzt. Passaus Landrat Franz Meyer wird sich am Dienstagmittag in den betroffenen Gebieten mit den Bürgermeistern treffen und sich vor Ort ein Bild der Lage verschaffen.



Oben