20. November 2017


Schwere Unfälle

Schwere Verkehrsunfälle in der Region

Am Montagmorgen gegen 8 Uhr kam es auf der Staatsstraße zwischen Rotthalmünster und Bad Griesbach auf Höhe Asbach zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 23 jährige PKW Fahrerin kam aus bisher unbekannter Ursache auf die linke Fahrbahnseite und stieß mit einem entgegenkommenden LKW zusammen. Der Fahrer des LKWs versuchte noch auszuweichen, streifte dabei einen Baum und kippte mit einer Ladung Pflastersteinen über die Böschung. Der PKW landete total demoliert im Feld. Die drei Insassen wurden schwer verletzt von den Rettungskräften geborgen und mit zwei Rettungshubschraubern in die Klinken geflogen. Die Fahrerin musste vor Ort reanimiert werden. Am Nachmittag verstarb sie jedoch im Klinikum Passau an ihren schweren Verletzungen.

Am Samstag übersah ein 21 Jahre alter PKW Fahrer zwischen Garham und Vilshofen ein vor ihm abbiegendes Fahrzeug und fuhr auf dieses auf. Nach dem Zusammenprall wurden beide Fahrzeuge von der Fahrbahn geschleudert und blieben dort mit Totalschaden liegen. Bei dem Unfall wurden sechs Personen im Alter von 15 bis 23 Jahren leicht bis mittelschwer verletzt in die Krankenhäuser der Umgebung eingeliefert.



Oben