15. Oktober 2018


Katastrophen und Unfall

Schwerer Verkehrsunfall auf der B12 Höhe Großthannensteig

Ein 39-jähriger Fahrer aus dem Landkreis Freyung-Grafenau geriet mit einem 1er BMW aus bislang ungeklärten Gründen kurz vor Ende der Doppelspur in den Gegenverkehr. Dadurch touchierte er einen Renault Kastenwagen und stieß mit drei weitern Fahrzeugen zusammen. Zwei Personen wurden dabei eingeklemmt.
Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt. Im Fahrzeug befand sich ein 4-jähriges Kind, dass ebenfalls schwer verletzt wurde. Seine 33-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt. Ein im 3er BMW befindlicher 24-Jähriger aus dem Landkreis Passau wurde ebenfalls schwer verletzt. Fünf weitere Personen in den anderen Fahrzeugen wurden leicht verletzt. Bei mehreren Fahrzeugen dürfte es sich um Totalschäden handeln. Es waren zwei Rettungshubschrauber, sowie Rettungskräfte und Feuerwehren im Einsatz.



Oben